Battle Berlin 2013 – Deutsche Meisterschaft im Freestyle Slalom

Nach den Inlinegames der letzten Jahre kommt die Deutsche Meisterschaft im Freestyle-Skating und Freestyle-Slalom zurück nach Berlin. Bereits 2010 wurde die erst deutsche Meisterschaft in diesem noch jungen Sport vor dem Brandenburger Tor ausgetragen.

Diesmal ist der Ort nicht mehr das Brandenburger Tor, sondern die Messe Berlin Vital. Diese wird im Rahmen des Berlin Marathon im Hangar am alten Flughafen Tempelhof veranstaltet. Die Organisation der deutschen Meisterschaften liegt beim Team Slalomplace aus Berlin.

Die wichtigsten Daten

Wann: 28. September 2013

Wo: Hangar des ehemaligen Flughafen Berlin

Adresse:

Platz der Luftbrücke
12101 Berlin

Teilnahmeregeln zur deutschen Meisterschaft

Die Teilnahme am Wettkampf ist grundsätzlich offen. Die Wertung für die deutsche Meisterschaft trifft in den folgenden Fällen zu. Sollten diese Punkte nicht erfüllt sein, werden die Punkte lediglich für die World Slalom Series, nicht aber für die German Slalom Series bzw. die deutsche Meisterschaft gezählt.

  • Teilnehmer(in) hat einen festen Wohnsitz in Deutschland und nimmt an keiner anderen offiziellen nationalen Meisterschaft (bespielsweise im ursprünglichen Heimatland) teil.
  • Teilnehmer(in) hat die deutsche Staatsbürgerschaft und lebt im Ausland, nimmt dort aber nicht der lokalen offiziellen nationalen Meisterschaft teil.

Anmeldung zum Wettkampf

Die Teilnahme an den Battles ist offen. Das Startgeld wird vor Ort gezahlt. Ein T-Shirt mit dem Logo vom Battle Berlin ist nicht im Startgeld enthalten.

  • Speed-Slalom oder Freestyle-Slalom Battle 10 €
  • Speed-Slalom und Freestyle-Slalom Battle 15 €

Weitere Information findet ihr auf der Seite des Team Slalomplace:

Battle Berlin 2013 – Slalomplace