World Slalom Skater Organisation (WSSA) Ranking Januar 2008

Home Foren Allgemeine Themen World Slalom Skater Organisation (WSSA) Ranking Januar 2008

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 0 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  4WheelFreestyle vor 11 Jahre, 2 Monate.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #51410

    4WheelFreestyle
    Teilnehmer

    Automatisch generierter Beitrag durch das 4WheelFreestyle News System (4WheelFreestyle Infos & Newsblog)

    World Slalom Skater Organisation (WSSA) Ranking Januar 2008

    Nach einer längeren Pause wurde gestern wieder eine neues WSSA World Ranking veröffentlicht.

    Deutsche Skater konnten sich im Ranking dort deutlich verbessern, vorallem die Teilnahme am Battle UK welcher aufgrund des sehr hohen Levels mit „2 Cones“ gewertet wurden trägt viel zu den erreichten Ergebnissen bei.

    Hier findet Ihr eine Übersicht über die Position der deutschen Skater in der Weltrangliste:

    Freestyle Slalom Men:

    Platz 12 Rudy Op´t Veld (4WheelFreestyle / Team Seba – Nettetal)

    Platz 18 Mischa Gurevich (Freestyle Slalom Skater Munich / Team Seba – München)

    Platz 26 Thomas Vilcans (4WheelFreestyle – Brüggen)

    Platz 38 Christian Leven (4WheelFreestyle – Nettetal)

    Platz 41 Michel Schulz (4WheelFreestyle – Brüggen)

    Platz 108 Jan Gresens (Skates & Cones – Hamburg)

    Platz 131 Pierre Künnemann (Team Seba – Köln)

    Platz 135 Ortwin Carstocea (Nürnberg)

    Platz 148 Christian Starke (4WheelFreestyle РM̦nchengladbach)

    Platz 156 Bernhard Kuhn (Freestyle Slalom Skater Munich / München)

    Platz 157 Christian Trümmer (Freestyle Slalom Skater Munich / München)

    Platz 259 Martin Sloboda (Freestyle Slalom Skater Munich / München)

    Platz 284 Andre Stepczak (Freestyle Slalom Skater Munich / München)

    Platz 292 Andre Beutler (Freestyle Slalom Skater Munich / München)

    Platz 295 Martin Preuschkat (Köln)

    Platz 300 Jens Götte (Hanau)

    Platz 305 Thomas Niederreiter (Freestyle Slalom Skater Munich / München)

    Platz 319 Björn Zoppke (Freestyle Slalom Skater Munich / München)

    Platz 329 Jens Br̦kelmann (The Urban Style РDortmund)

    Platz 331 Felix Kwasny (Skates & Cones – Hamburg)

    Platz 339 Stephan Uhlmann (Freestyle Slalom Skater Munich / München)

    Platz 341 Frank Eckelt (4WheelFreestyle)

    Platz 342 Tom Poscharsky (Freestyle Slalom Skater Munich / München)

    Platz 349 Michael Hermann

    Speed Slalom Men

    Platz 14 Mischa Gurevich (Freestyle Slalom Skater Munich / Team Seba – München)

    Platz 49 Thomas Vilcans (4WheelFreestyle – Brüggen)

    Platz 51 Stefan Währisch (Freestyle Slalom Skater Munich / München)

    Platz 61 Christian Leven (4WheelFreestyle – Nettetal)

    Platz 83 Chrstian Stelzer (Freestyle Slalom Skater Munich / München)

    Platz 87 Christian Trümmer (Freestyle Slalom Skater Munich / München)

    Platz 88 Bernhard Kuhn (Freestyle Slalom Skater Munich / München)

    Platz 112 Stephan Ullmann (Freestyle Slalom Skater Munich / München)

    Platz 128 Chrstian Starke (4WheelFreestyle РM̦nchengladbach)

    Platz 129 Jan Gresens (Skates & Cones – Hamburg)

    Platz 131 Ortwin Carstocea (Nürnberg)

    Platz 167 Mark Beneke (Köln)

    Platz 180 Martin Preukschat (Köln)

    Platz 189 Björn Zoppke (Freestyle Slalom Skater Munich / München)

    Platz 233 Caesar Jankowsky (Frankfurt)

    Platz 260 Michael Hermann

    Platz 263 Charles Schrader (Frankfurt)

    Platz 267 Andre Stepczak (Freestyle Slalom Skater Munich / München)

    Platz 287 Rudy Op´t Veld (4WheelFreestyle – Nettetal)

    Platz 283 Michel Schulz (4WheelFreestyle – Brüggen)

    Platz 284 Martin Sloboda (Freestyle Slalom Skater Munich / München)

    Platz 291 Tobias Jagalski (Freestyle Slalom Skater Munich / München)

    Platz 298 Frank Eckelt (4WheelFreestyle)

    Platz 303 Jens Götte (Frankfurt)

    Platz 308 Jochen Lippert (Skateclub – Bremen)

    Freestyle Slalom Women

    Platz 18 Ulrike Trienes (4WheelFreestyle – Brüggen)

    Platz 41 Miriam Kwasny (Skates & Cones – Hamburg)

    Platz 46 Isabelle Mittler (4WheelFreestyle – Düsseldorf)

    Platz 110 Chrstina Matscha (Freestyle Slalom Skater Munich / München)

    Platz 119 Antonia Eggert (The Urban Style – Witten)

    Platz 120 Tanja Gross (Köln)

    Speed Slalom Women

    Platz 39 Miriam Kwasny (Skates & Cones Hamburg)

    Platz 100 Tanja Gross (Köln)

    Platz 113 Isabelle Mittler (4WheelFreestyle – Düsseldorf)

    Platz 139 Ulrike Trienes (4WheelFreestyle – Brüggen)

    Das vollständige Ranking findet Ihr hier:

    WSSA World Ranking Januar 2008

    Diskutieren über das Thema könnt Ihr hier:

    Forum – WSSA Ranking Januar

    Forum – WSSA Ranking – allgemein

    Den vollständigen Artikel findet Ihr hier:

    http://www.4wheelfreestyle.de/homepage/2008/01/12/world-slalom-skater-organisation-wssa-ranking-januar-2007/

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.