Erste Kombinationen

Nachdem ihr euch nun mit verschiedensten Schrittfolgen auseinandergesetzt habt, wird es nun Zeit für erste Kombinationen. Kombinationen ermöglichen euch aus verschiedensten einzelnen Trick komplexe Bewegungsfolgen abzuleiten.

Crazy

Verrückt ist das schon eine bisschen sich beinekreuzend abwechselnd vorwärts und rückwärts über die Cones zu bewegen, aber es sieht verdammt gut aus!

Der Crazy ist ein Trick mit dem gewissen “Aha” Effekt und gleichzeitig ein Meilenstein. Dieser Trick sollte eines eurer ersten Trainingsziele sein.

Wie funktioniert diese Kombination?

Nehmen wir die Bewegung doch einmal auseinander.

Beim Crazy wird jeweils immer erst ein Forward-Cross mit einem Backward-Cross verbunden.

 

Es will nicht so recht klappen? Hier einige Tipps:

Der Körperschwerpunkt

Du hast Probleme beim Wechsel der Richtung? Dann achte einmal bewusst auf deine Körperschwerpunkt und versuche diesen über den Hütchen zu halten. Das heißt wenn du z.B. beim Cross nach vorne gehst das ab der Hütchenhöhe nur noch deine Beine nach vorne gehen.
Das ermöglicht dir, viel einfacher in die Rückwärtsbewegung zurückzukommen.

 

 

Kommentare

Kommentare


Hit Counter provided by plumber orange county